Home | Legals | Sitemap | KIT

Biometric Systems for Person Identification

Biometric Systems for Person Identification
Type: Vorlesung (V) Links:
Semester: SS 2015
Time: 16.04.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


23.04.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

30.04.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

07.05.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

21.05.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

28.05.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

11.06.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

18.06.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

25.06.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

02.07.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

09.07.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

16.07.2015
14:00 - 15:30 wöchentlich
50.34 Raum -107 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


Lecturer: Dr.-Ing. Muhammad Saquib Sarfraz
SWS: 2
Lv-No.: 2403011
VoraussetzungenBasic knowledge of pattern recognition, as taught in the module Cognitive Systems [IN3INKS /IN4INKS], is expected.
BeschreibungDie Biometrie beschäftigt sich mit der Erkennung und Identifizierung von Menschen basierend auf deren biometrischen Eigenschaften wie Fingerabdruck, Gesicht, Iris, Gangart etc.. Durch die steigenden Anforderungen an Sicherheit und Überwachung, z.B. sicherere Zugangskontrollen, Grenz- bzw. Passkontrollen, Identifizierung im Rahmen behördlicher Ermittlungen, wird Biometrie immer wichtiger und so werden Technologien entwickelt, die einige Probleme in diesem anspruchsvollen Forschungsgebiet lösen sollen. Ein weiterer Aspekt ist der Komfort, den die Kontrolle basierend auf biometrischen Daten bietet: Sie ermöglicht z.B. schnellere Passkontrollen oder den Zugang ohne Schlüssel. Weiterhin findet die Biometrie Anwendung in der Mensch-Maschine-Interaktion, z.B. Personalisierung über User Interface. In der Vorlesung lernen die Studierenden die Basiskonzepte der zugrundeliegenden biometrischen Technologien und verstehen dadurch die zahlreichen Techniken, die in der Biometrie in den unterschiedlichen Bereichen / Technologien eingesetzt werden.

Themen:
-    Einführung: Biometrische Erfassung und Bildverarbeitung, Basiseinführung im Bereich Computer Vision, Maschinelles Lernen angewandt in der Biometrie
-    Biometrische Systeme: Anforderungen, Registrierung, Identifikation / Verifizierung, Leistungsmetrik
-    Biometrische Technologien: Übersicht über die verschiedenen biometrischen Technologien
-    Fingerabdruckerkennung: Bildvergrößerung, neueste Techniken, Herausforderungen
-    Gesichtserkennung: Einführung, aktuelle Methoden
-    Gangarterkennung: neue Methoden
-    Multi-Biometrie: zahlreiche Formen der Biometrie, Zusammenführungsstrategien
-    Risikoanalyse: Angriff, Detektion von Lebendigkeit, Betrugsprävention
Literaturhinweise-Tutorials and related scientific papers will be put on the web

-Online material on the topics discussed in the lectures

LehrinhaltThe student will acquire the basic theoretical and practical understanding of various technologies used in biometrics, the state-of-the-art algorithms used and their analysis. Student will be able to take advance courses in the field of computer vision/pattern recognition on the completion of this course.
Ziel

Vorlesungsfolien

16.04.2015    Introduction [pdf]
23.04.2015    Background Pattern Recognition [pdf]
30.04.2015    Fingerprint Recognition [pdf]
07.05.2015    Iris Recognition [pdf]
21.05.2015    Palm Print Recognition [pdf]
28.05.2015    Face Recognition 1 [pdf]
11.06.2015    Face Recognition 2 [pdf]
18.06.2015    Multibiometrics [pdf]
25.06.2015    Biometric System Attacks & Attack Prevention [pdf]
02.07.2015    Soft Biometrics (Gait, Age, Semantics attributes) [pdf]
09.07.2015    Biometric Standards / Template Protection [pdf]
16.07.2015    Summary [pdf]